Mittwoch, 21. Mai 2014

Von Waldschraten, Hupfdohlen und SonnenWetterKlamotten...

...und das war das Ende vom Lied.


Vielleicht sollte ich von vorne beginnen. Also, vor ein paar Tagen kam der Herr des Hauses nach Feierabend auf die Idee, noch "kurz" dem Wald einen Besuch abzustatten. Seit einigen Jahren bekommen wir vom Forstamt ein Stückchen Fläche zugeteilt, wo bereits gefällte Bäume auf die Weiterverarbeitung zum Brennholz warten. So rückten wir drei also dort an. Die Arbeit überließen das Täubchen und ich dem Mann im Team. Unser Mein Plan war es nämlich, diesen Ausflug in ein Fotoshooting zu verwandeln. Die neue Kollektion meiner SonnenWetterKlamotten wollte ich schon lange im Kasten haben, aber leiderleider spielte das Wetter nie mit. Oder das Täubchen. Wie heute eigentlich auch. :)






Ich bin mir sicher, dass im Täubchen ein ziemlich süßer Waldschrat verloren gegangen ist. Dieser Wirbelwind war im Wald kaum zu bändigen. Es half eben nur eine astreine Bestechung.



Den Hut hat sie mir übrigens gemopst und es sieht so aus, als müsste ich mir einen neuen nähen. So ist das eben mit Hupfdohlen und Waldschraten in SonnenWetterKlamotten.

Das Ebook findet ihr in meinem DaWanda-Shop und in der ebookeria.
Fertig genähte SonnenWetterklamotten findet ihr ebenfalls im DaWanda-Shop oder im Ladencafé Extrawurst.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...