Dienstag, 1. April 2014

Aufgewärmte Osterideen

Immer wieder gerne, oder besser gesagt zu jeder Osterfeierei kommt dieses Rezept zur Färbung von Ostereiern auf meinen Tisch.


Es gibt ja trölfzigmillionen Möglichkeiten, Ostereier zu gestalten. Die können mir allerdings alle gestohlen bleiben, ich bin inzwischen Profi im "SchöneKräuterfinden" und weil saisonbedingte geforderte Kreativität mich sehr leicht ins Schwitzen bringt, setze ich hierbei auf Sicherheit. :D



Vom letzten Jahr habe ich euch diese Osterkörbchen hervorgekramt. Auch eine superduper schnelle und sehr hübsche Geschenkidee. Vielleicht habt ihr ja noch das ein oder andere Restchen Textilgarn irgendwo gehortet, denn für ein Körbchen braucht man kaum mehr als einen Meter, wenn ich mich recht erinnere...

Und wem Ostergrüße zu verschicken viel Freude bereitet, (wie mir), der findet hübsche Osterkarten in meinem Shop.

Ich wünsche euch eine schöne, osterideenreiche Woche!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...