Dienstag, 30. Juli 2013

Der Hit beim Grillfest - Brotsalat

Letzte Woche fand im Garten zu Täubchen´s drittem Geburtstag eine ordentliche Grillsause statt. Morgens war zwar kaum daran zu denken, unter diesen Unmengen Regentropfen irgendwie ein grilltaugliches Lagerfeuer entzünden zu können, es schauerte heftig, aber zum Glück nur kurz.


So stand einer Schlemmfeierlichkeit, wie sie im Buche stand nichts im Wege. Neben Grillgut wurden kiloweise leckerleichte Sommersalate verputzt. Und das stimmt wirklich so, wie ich es schreibe. Eigentlich wollte ich euch einen schön angerichteten Sommersalatteller präsentieren, aber es war einfach alles so verdammt schmackhaft und in den Mägen verschwunden, sodass ich euch nur eines während der Zubereitung unter die Nase reiben kann. Alles andere ist jetzt eine kleine Aufgabe an die Phantasie :)



Für den weltleckersten Brotsalat brauchst du:

1 Baguette in Weiß, am besten vom Vortag
200 g Cocktailtomaten
2 Schalen Rucola
2 Hände voll Pinienkerne
3 Kugeln Mozzarella
etwas Lauchzwiebel
ziemlich viel Olivenöl (ich habe noch etwas selbstgemachtes Bärlauchöl drunter gemischt...)
frisches Bohnenkraut
frischer Thymian
frischer Rosmarin
1 Zitrone
Salz
Pfeffer
Zucker
Balsamicoessig

Los geht´s:
Das Baguette in Würfel würfeln und langsam knusprig & leicht bräunlich in dem Öl in einer großen Pfanne rösten. Dabei die Kräuter, nur grob zerkleinert - sodass man sie anschließend wieder rausgefischt bekommt, hinzugeben. Erkalten lassen und das Brot von den Kräutern trennen.
Die Tomaten werden halbiert, der Lauch in kleine Ringe geschnitten, der Rucola gewaschen und der Mozzarella ebenfalls in Würfel gewürfelt. Das alles wird nun in eine große Schüssel gegeben.
Die Zitrone halbieren und auspressen, den Saft und die Gewürze über die Zutaten aus dem Handgelenk verteilen. Trau dich einfach, die Geschmäcker sind ja eh bekanntlich verschieden ;) 
Bevor du dich im Salat verlierst, solltest du ihn noch gut durchmischen.
Guten Appetit!

Wer noch schnell an meiner superduper Verlosung teilnehmen möchte, begebe sich bitte hier oder hier hin ;) 
Einen schönen Dienstag wünsche ich allseits!

Donnerstag, 25. Juli 2013

Rums # 30 ...heute mit Verlosung

Schönerweise habe ich die letzte Woche damit verbracht, das Wetter zu genießen, meine Füße der Sonne entgegen zustrecken und alles etwas langsamer angehen zu lassen. So auch die Sache mit dem Rums. Ich hatte, wie immer eigentlich, gar keinen Plan, womit ich diesmal am Start bin, klein und easy sollte es sein.
*Bäääääm*! Ohrstecker! Die braucht frau immer und genau so dringlich wie neue Taschen und sind in etwas mehr als einem Augenblick fertig.


Und weil das mit der Knöpfebezieherei und Rohlingaufkleberei sehr piepeneinfach ist, habe ich mir gleich noch einen Ring mit gebastelt.

Und weil heute Rumsdonnerstag ist und wir des Täubchens Geburtstag feiern, habe ich das alles für eine Glückliche unter euch nochmal gebastelt.



Also, wer auch so ein schönes Glücksschmucksset aus alten Stöffchen demnächst sein Eigen nennen möchte, hinterlasse doch bitte hier oder bei Facebook einen Kommentar und drücke sich fest die Daumen.
Ach wisst ihr was, ich packe noch ein kleines Nähüberraschungspaket aus alten und neuen Stoffen und Schnickschnack hinzu. Weil eben heute Donnerstag ist. Man soll die Feste schließlich feiern, wie sie fallen :)
Die Verlosung beginnt jetzt und endet am 1. August um 23.59 Uhr. Bitte lest das Kleingedruckte und macht nur mit, wenn ihr damit einverstanden seid.

Mitmachen darf jeder ab 18 Jahren mit Wohnsitz in einem Staat der EU, der Rechtsweg ist ausgeschlossen und der zukünftige Gewinner erklärt sich mit seiner Teilnahme bereit, dass sein Name hier und bei Facebook veröffentlicht wird.

Ihr dürft das Verlosungsbild gerne mitnehmen und teilen, über Verlinkungen freue ich mich auch, klaro. ;)
Viel Glück und allseits einen schönen Rumstag! Wir hauen gleich hier auf den Putz und feiern die 3! Hach, meine kleine Mausi...♥

Mittwoch, 24. Juli 2013

12telBlick im Juli

Ja, das ist der Sommer. Laue Abende auf der Terrasse mit dem Blick ins Tal. Und der runde Vollmond, der über das alles wacht. Mein 12tel Blick im Juli im Dämmerlicht:



Der Gartenschlauch übernahm bis zum Wochenende die Arbeit der Regenwassergießkanne, unsere 1000 Liter Traubenbütte war bis auf den letzten Tropfen leer. Die vergangenene Regenschauern waren also herzlich willkommen. Das sieht der Zwerg genauso, hoffentlich.


Und so verstreicht ein 12telBlick nach dem anderen. Danke, liebe Tabea, für diese schöne Idee!


Freitag, 19. Juli 2013

Der Frage-Foto-Freitag

Gegen das KurzvorWochenendtief ist der Frage-Foto-Freitag von Steffi echt ne schöne Sache. So lässt sich nämlich feststellen, dass die vergangenen Tage ziemlich prima waren und dass ich mich im Moment bitte nicht beklagen darf. Jetzt muss nur noch mein Gesicht mitspielen. ;)

Ich liebe:

...die Beiden, meine Heimat und den Sommer ♥
Ich bin dankbar für:

...mein Auto, was seit gestern endlich wieder für eine Saison eine Campingkarre sein darf. Das Auto ist für mich mehr als ein Auto, denn auf jedem Weg fährt jemand mit, der seit ein paar Jahren eigentlich im Himmel wohnt. ♥
Ich wünschte:

...des Ordners Innenleben wäre genau so schön, wie die Blümelein außen.
Ich brauche:

...morgens was Anständiges zwischen die Kiemen. Dann wird der Tag mein Freund.

Ich werde jetzt:

...die Ladentür aufsperren.
Lieben Dank für euren Besuch und einen guten Start ins Sommersunshinewochenende wünsche ich!


Donnerstag, 18. Juli 2013

RUMS # 29

Liebe  Rumsgemeinde, das, was ihr heute zu sehen bekommt, hätte ich euch liebend gerne erspart. Aber die allerliebste Sarah hat mich mit dem Zaunpfahl schwingend um eine Rumsteilnahme gebeten, ihr müsst da jetzt durch.
Darf ich vorstellen - mein Minirums aka "HässlicheBüstenhalterträgerversteckdingervomDienstag" an obermotzigem Blick. Warum das so ist, kann ich euch nicht sagen.


Das zweite Bild, welches den oben genannten Rums eeeeetwas näher betrachtet, konnte ich euch nur aufgemotzt antun. (Ihr würdet schreiend wegrennen...) Ich muss dringend an meiner Mimik arbeiten, vielleicht raff´ ich mich ja eines Tages mit Fee zusammen, wenn sie wieder mal über Gesichtsyoga für die Mundpartie nachdenkt. *lach*


Aber es geht hier ja auch nicht um mein Gesicht, sondern um die mega praktischen Büstenhalterträgerversteckdinger. Seit ich so verknallt in meinen neuen Shirtschnitt bin, ärgere ich mich ständig über unschöne Träger. Und so kam mir die Idee. Die Dinger sind so piepeneinfach zu nähen und Stoffreste sind ja auch keine Mangelware- Also nähe ich mir je nach Shirt noch schnell ein passendes Paar. Dieses obige Shirt ist übrigens auch neu, das lasse ich aber nicht gelten. Es gefällt mir nicht. Der Stoff macht mich nämlich noch flächiger, als ich es sowieso schon bin.
So, ich wünsche wie immer einen schönen RUMStag, seid schön fleißig und schaut mal in euren Schubladen nach ungeliebten Büstenhaltern, vielleicht ist ja der ein oder andere dieser Aufmotzung würdig :)

Dienstag, 16. Juli 2013

Das leidige Thema "Hässliche Büstenhalter-Träger" und was man dagegen nähen kann.

Jetzt sagt bloß nicht, ihr kennt das nicht. Lieblingshirt mit weitem U-Bootausschnitt, Sommer, Sonne, Sonnenschein, Urlaub, Wohlbefinden.... Wenn da nicht sowas megahässliches, weißes, wahlweise graumeliertes, die nackte Schultern zieren würde. Nein? Noch nie das Problem gehabt? Na dann herzlichen Glückwunsch. Ich plage mich nun seit geraumer Zeit mit oben genanntem Katastrophenzustand rum und musste mir unbedingt was einfallen lassen.
Für alle Betroffenen gilt: Bitte Papier und Stift zur Hand, hier folgt nun eine Anleitung.
Los geht´s!

Du brauchst:
Einen Büstenhalter, der an mindestens einer Seite des Trägers aushakbar ist
2 kleine Jerseystoffbahnen, je 8 cm breit und so lange, wie der zu verkleidende Büstenhalterträger lang ist, plus 3 cm Nahtzugabe
eine Overlockmaschine, Nähmaschine geht natürlich auch
Bügelbrett & Bügeleisen



Alle kurzen Seiten werden versäubert, wer möchte kann diese Kanten nun nach hinten schlagen und einmal absteppen. (Ich habe mir das gespart und nur die Kanten umgeklappt, gut gebügelt und in der nächsten Naht direkt miteingefasst...)


Die langen Seiten werden rechts auf rechts zusammengelegt und so jedes einzelne Stück zu einem Tunnel vernäht. Die beiden kurzen Seiten bleiben offen. Wie oben schon beschrieben, sieht man hier, die einfach umgeklappten und nicht abgesteppten Tunneleingänge. Das reicht völlig aus :)



Wenden und bügeln.



Den ausgehakten Büstenhalterträger durch den Tunnel ziehen...


...anziehen und fertig ist die Zauberei. Die ja keine ist, wie man sieht. 

Super, oder? Schnell genäht und die Dinger machen echt was her. Auf meinem Plan stehen noch einige Paar in uni und der ein oder andere Lieblingsstoff aus der Restetonne wird sicherlich auch so noch konserviert werden :)
Mit dieser Nummer schaue ich mal beim Creadienstag vorbei.
Viel Spaß beim (nicht-kommerziellen!!!) Nachmachen!

Sonntag, 14. Juli 2013

Simply Apples und der SpringinsFeld

Als ich am vergangenen Freitag die neuen Hamburger Liebe Stoffe auspackte, war ich einem Ausraster schon seeeeehr nahe. Die sind sowas von schön, ich würde am Liebsten alle Ballen selbst behalten. Da das wirtschaftlich keine so gute Idee wäre, habe ich mich mit dem ein oder anderem Stück getröstet. Aus meinem absolutem Lieblingsdesign dieser Kollektion ist ein SpringinsFeld für´s Täubchen entstanden.



Dieser Spielanzug, der zu dem SonnenWetterKlamotten-Ebook gehört, die ich im letzten Sommer entworfen habe, liebe ich an meinem Kind. Ich hatte eigentlich die Befürchtung, dass diese Art Bekleidung ab Kindergartenalter nicht mehr geeignet ist, aber da habe ich mich glücklicherweise getäuscht. Auch ohne fülligen Windelpo sieht der SpringinsFeld sehr sommersüß aus. ♥


Leider habe ich das Bündchen ein wenig zu groß zugeschnitten, so hält die Hose nicht oberhalb der Knie. Das verzeihe ich mir einfach mal, so habe ich einen Grund noch ein bisschen von dem schönen Stoff anzuschneiden :)



 Ob mit oder ohne versteckte Knie...dem Täubchen ist´s schnuppe.





Was ich am Wochenende noch aus den Simply Apples gewerkelt habe, zeige ich euch im Laufe der nächsten Tage. Habt alle einen guten Start in die neue Woche!

Freitag, 12. Juli 2013

12 von 12 im Juli

War das ein schöner Tag. So bunt, so voll Sommer. Ganz nach meinem Geschmack.

In meine neuen Sandalen geschlüpft...

...die Hühner nach ihrem Wohlbefinden befragt, sie haben nämlich seit gestern einen tollen, großen Anbau. Alles klaro :)

...Blümchen für den Laden gepflückt...

...im Laden die neuen Postkarten an ihren Platz getragen...

...Besuch von meiner süßen Malerin empfangen...

...der singenden Seniorengesellschaft hinterher gegafft. Ein Hoch! auf mein Schaufenster :)

...die neuen Stoffschätze ins Ladenregal einsortiert...

...Aufträge erledigt. An der staubigsten Maschine der Welt *umfall*...

...Zuhause mit "Salat, Kakao mit Nudeln" zum Abendbrot überrascht worden...

...zwischen den Gängen einige Jostabeeren gepflückt...

... und anschließend das da vom Grill und so geschnappt und verspeist...

...noch einen Happen Sonne zum Dessert. Adieu, schöner Sommertag!
Lieben Dank für euren Besuch. Mehr von dieser schönen Aktion gibt es drüben bei Frau Kännchen.

Donnerstag, 11. Juli 2013

RUMS # 28

Mein komplettes Gesicht erspar´ ich euch heute. Bitte schaut euch mein neues blusenartiges Oberbekleidungsstück an. Am vergangenen Wochenende habe ich auf unserer Eifelflohmarktrunde (ja, Frau Fluchten, wir waren da... Mehr beim nächsten Treffen ;)) einige Meter alte Bekleidungsstoffe schnappern können. Ab in die Waschmaschine und ab unter die Nähmaschine. Bis neulich hatte ich eigentlich keinen Oberbekleidungsstückschnitt in der Kategorie "T-Shirt o. Ä.", der mir tausendprozentig zugesagt hatte. Getreu dem altbewährten Motto "Ran an Papier, Stoff und Schere" habe ich mir einfach einen selbst kreiert. Das blusenartige Oberbekleidungsstück ist nun schon das dritte seiner Gattung und testweise aus fester, dünner Baumwolle. Perfekt für den Sommer und perfekt in der Passform. Endlich.


Die andere beiden Jerseyshirts haben auch nicht das hübsche Bindeband im unteren Saum. Tja,...
Ach, ich bin echt froh mit diesem neuen Blüschen und trage es nun zum Rums. Seid ihr auch am Start?


Montag, 8. Juli 2013

Schön war´s

...unser Sommersonnenferienwochenende. Auf Reisen und zu Hause. Draußen.




Na, Frau Fluchten, Sie auch? ;)



Auch wenn die Liesel so guckt, als würde sie gleich auf dem Grill landen... sie lebt noch.
Habt einen schönen Wochenstart und eine ebenso tolle Sommerwoche!

Donnerstag, 4. Juli 2013

RUMS #27

Wofür Umzüge und Räumereien doch manchmal gut sind. So geschehen heute Morgen, als ich am freien Tag noch einige Stoffe zu Hause zusammen packen wollte, um diese im Laden einzuquartieren. Da kam mir noch tatsächlich dieses kleine, aber sehr feine Apfelstück in die Finger. Und eigentlich stand genau in dieser Sekunde auch schon mein Nähplan für heute Mittag fest. Bürokratie und Klarschiffing können auch mal ein Stündchen die Klappe halten und abwarten. Muss ja nicht immer alles sofort sein. Ähem.


Jedenfalls habe ich jetzt ein neues Handtaschenset, bestehend aus einem kleinen Täschchen gegen das Rumgefliege der Kleinigkeiten, die man immer so mit sich schleppt und einem Schlüsselmäppchen. Die Äpfel stehen absichtlich auf der Seite, das liegt an dem klitzekleinem Reststückchenstoff, was ich da verwurstet habe.
So, dann kann ich ja nun getrost den Bürokratenkram erledigen. Ich wünsche allseits einen schönen RUMSTAG!

Mittwoch, 3. Juli 2013

Nähveranstaltungen in der Extrawurst

Seit letztem Sommer bin ich in Sachen "Nähen mit Genuss" unterwegs. Damals habe ich hier im Ort begonnen, Nähkränzchen über die Volkshochschule anzubieten. Damals nähten wir mit Kaffee und Kuchen in einem Schulraum für Handarbeit in der Förderschule. Damals ist nun vorbei und die Nähkränzchen sind mit mir in meine Extrawurst umgezogen.
Heute habe ich die neuen Termine für euch:



Wer Lust hat, in gemütlicher Runde nachmmittags von 14.00 Uhr - 18.00 Uhr zu nähen, zu plaudern und das auch noch mit leckerem Kaffee und Kuchen...nur zu! Ich freu mich auf euch!
Anmeldungen per Email oder auch gerne persönlich im Laden.
Demnächste folgen noch die Termine für die wöchentlichen Nähkurse, die vorraussichtlich im September beginnen werden.
Habt einen schönen Tag!
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...