Dienstag, 28. Mai 2013

Mein Wochenrückblick für Fee´s Jubiläumsaktion

Die vergangene Woche war sowieso schon obervoll zum Überlaufen, da kam mir der Aufruf von Fee gerade recht, an ihrem Jubiläumswochenrückblick teilzunehmen*lach*.
Eine Woche lang drei Fotos pro Tag: Welche Klamotte trage ich heute? Was habe ich heute gegessen? Und womit habe ich mir die Zeit vertrieben?
Bitteschön, hier kommt mein erster Wochenrückblick von letzter Woche:

1.getragen, 2. gegessen, 3. gemacht

1. Turban & Pflaster, 2. Rhabarberschnittchen, 3. Frühlingsfüße lackiert ohne Frühling
1. Blaues Lieblingsshirt, 2. grüner Spargel & Kartoffeln *yummie*, 3. im Teebuch geblättert und überlegt
1. warmer Norwegerpulli (wir ham ja auch erst Mai...), 2. Bauernfrühstück-Resteverbratung am Abend, 3. einem alten Regal einen neuen Anstrich verpasst
1. einen Rums, 2. Spaghetti mit Käse & Basilikum, 3. mich den ganzen Tag über meine "neue" Tasse gefreut. Ich habe in meinem ganzen Leben noch niiiiiiie eine sooo schöne in den Händen gehalten. <3
1. irgendwann abends mein Nachtgewand, 2. es gab Reis, Baby! Mit Dinkelbratlingen und Salat, 3. eine Garderobe an die Wand geschraubt
1. das Josefinen-Outfit im Garten bei Rosmarin und Bohnenkraut, 2. ein gaaaaanz spätes Käsebrot, 3. einen Tisch gebaut und angepinselt.
1. Arbeitskleidung, 2. Sonntagspommes, 3. das Regal von neulich an die Wand geschraubt.

So, das war also meine Woche. Ganz schön anstrengend...bis zum nächsten Jubiläum schaue ich mir wohl doch lieber Fees Rückblicke an. Ich wundere mich nämlich ehrlich gesagt, dass es nicht mehrere Bilder im Nachtgewand gibt :)
Zu meinen handwerklichen Tätigkeiten und allem Drumherum gibt es nächste Woche einen ausführlichen Bericht ;o).

Montag, 27. Mai 2013

12tel Blick Mai 2013

Ziemlich spät dran bin ich in dieser Runde. Eigentlich hatte ich auf massenweise Sonnenstrahlen gewartet und gewartet und gewartet und gewartet und ...ähm ja. War nix, außer das bißchen Sonne, was sich im Tal verirrt hatte. Abends irgendwann und eine Mintute nach der Knipserei kam ein Gewitter und alles war schwarz. Und klatschenass.


Eingerahmt von der Esche, die sich selbst dort hingepflanzt hat, zeigt der 12tel Blick im Mai das satte Grün. Wenn es nicht so nass wäre, könnte man doch tatsächlich Lust bekommen, sich darein zu legen. :) Im Garten sprießen allmählich zarte Gemüsetriebe, ich hoffe, dass sie diese kalten Tage überstehen... Mit ein bißchen Glück haben wir im nächsten 12tel Blick die beste Aussicht auf frischen Salat, Spinat, Mangold, Bohnenpflänzchen und noch viel mehr....
Der Fliederstrauch blühte in diesem Jahr so satt und voll und duftig, es war eine Herrlichkeit. In den regenfreien Momenten lag dieser wunderbare Duft in der Luft und die Farbe dazu - perfekt. Perfekt als kleine Aufheiterung für die vielen sehnsüchtigen Blicke aus dem Fenster in die durchgeweichte Welt und den wartenden Garten.




Eine Menge 12tel Blicke findet ihr bei Tabea! Herzlichen Dank für´s Sammeln und diese großartige Aktion! Es ist einfach toll die Bilder anzusehen - immer der selbe Blick und doch so anders. Schön.

Donnerstag, 23. Mai 2013

RUMS #21 Zufälle gibt´s...

Tja, da komme ich ausnahmsweise dazu, meine Rumpelkammer, die eigentlich mal ein Näh-und Kreativzimmer war, aufzuräumen und was läuft mir da über den Weg? Na? Ein RUMS! Wo gibt´s denn sowas? :) Leuchtend rot mit Äpfeln.


Das T-Shirt habe ich irgendwann im vergangenen Jahr genäht, als mich die Lust überkam, an einem eigenem Shirtschnitt rumzuschrauben. Das hier ist der Prototyp gewesen und zwei weitere Exemplare folgten, die ich auch sehr gerne und oft trage. Nur das Apfelstück staubte seit einer Ewigkeit in der Rumpelkammer vor sich hin. Ab heute wohl nicht mehr. :)


Das Apfelstück wir jetzt ein Lieblingsstück und wandert mit mir rüber zur RUMSParty!
Guten Morgen und einen tollen Tag euch allen!

Dienstag, 21. Mai 2013

Allerlieblichstes Karolinchen

Wie gut, dass sich in diesem ***********eissmistigen "Frühling" doch tatsächlich an einem Tag in gefühlten 4 Wochen für 30 Minuten die Sonne mal blicken lässt. Blauer Himmel - Sonnenschein - PERFEKT für das Karolinchen von Christiane. Welch ein Glück, am Samstag nutzten wir die Gunst der Stunde, das Täubchen war auch in Modellaune und los ging´s, bitteschön:







Täubchen´s Karolinchen habe ich komplett aus festem Baumwollstoff und meinem Lieblingssommerjeans genäht. Der Schnitt eignet sich aber auch bestens für elastische Stoffe, eigentlich hatte Christiane sich das auch so gedacht, aber einige verrückte Probenähdamen haben einfach und ohne Absprache neue Wege eingeschlagen *lach* Gut, nech?
Als Christiane mir damals das erste Ebook von Evelinchen zuschickte, dachte ich noch ganz naiv, dass ich mir so überhaupt gar keine Gedanken machen muss, was das Kind zur Hochzeit, zu der wir im Juni eingeladen sind, anziehen kann. Ha! Aber falsch gedacht, JETZT hab ich das Problem, dass ich mich nicht entscheiden kann, ob es Evelinchen, Josefinchen oder Karolinchen sein wird. DANKE Christiane! <3
Karolinchen  gibt es ab heute hier und das Ebook ist in den Größen 80 - 164 erhältlich.



Mittwoch, 15. Mai 2013

Rums # 20

In den letzten Wochen war ich ja wirklich seeeehr nachlässig, was die Rumsbeteiligung angeht. Und dass ich an den Donnerstagen, an denen ich dabei war, auch hauptsächlich mit Taschen angetanzt bin, habt ihr bitte gar nicht bemerkt :)
Ich weiß nicht, was das soll, aber wenn ich an der Nähmaschine sitze und was für mich nähen möchte, habe ich einige Zeit später immer, oder zumindest meistens eine Tasche in den Händen. Abgesehen von der Probenäherei backstage ;)
Genug der Rederei, hier ist sie also, meine gefühlte 1000ste Tasche, diesmal: für Brötchen oder alles andere einfach reinzuwerfen und über der Schultern zu tragen, oder beschämt festgekrallt in den Händen zu halten :) Genäht habe ich sie aus einer alten runden Tischdecke. Denkt euch bitte noch diese weißen, festen Fransen dazu, die sich so super zum Knibbeln eignen.... Ich muss mir vielleicht doch noch überlegen, wo ich das Zeuch an der Tasche unterbringen könnte.


Das Foto ist am vergangenen Wochenende entstanden, als der Herr des Hauses mich in meiner neuen Josefine knippsen musste. Solche Shootings sind immer Veranstaltungen...ich gebe ja sowieso schon ungerne die Kontrolle ab, aber den Fotoapparat...das ist nochmal ne Sache für sich. Aber die Tasche find´ ich gut.
Hallo RUMS!

Montag, 13. Mai 2013

Allerlieblichste Josefine

Zur Feier des Tages präsentiere ich mich heute mal in voller "Pracht" :)
Christiane war wieder sehr fleißig und hat aus Josefinchen Josefine für Damen gezaubert.


(soooo zerknautscht sehe ich nur wegen der sehr starken Sonneneinstrahlung aus *höhö*)

Josefine wird definitiv meine absolute Lieblingsklamotte in diesem Sommer.  Für meinen Umfang ist es nunmal nicht einfach, ein rundum sitzendes Kleidungsstück, welches NICHT nach Sack mit Tuch aussieht, zu finden. Ha, nun heißt es - Beine getrost hochlegen, alles easy. Josefine ist da. HURRA!


Dank der Unterteilungen und Raffungen schmeichelt Josefine jeder Figur und bietet auch noch etliche Variationsmöglichkeiten. Ob Tunika, Kleid, Shirt, Rückenunterteilung...Christiane hat an alles gedacht :) und das auch noch in den Größen 36 bis 52!!!
Mein Lieblingsteil an Josefine ist der kleine Einsatz, für den man auch Webware nehmen kann. Perfekt um ein Stück Herzens- äh Apfelstöffchen unterzubringen <3


Die Josefine findet ihr ab heute hier in Christianes Lädchen und falls ihr die Sonne irgendwo trefft, schickt sie doch mal bei mir vorbei. Gibt´s doch gar nicht... Am Samstag war es für (ganz kurze) doch soooo schön....

Liebe Christiane,  herzlichen Dank, dass ich wieder dabei sein durfte! Du hast mit Josefine meinen Kleiderschrank vor einem allmorgendlichen Motzgesicht gerettet;)


Freitag, 10. Mai 2013

Das fehlte noch....siunic!

...am gigantischen Nähhimmel. Wer freut sich nicht über ein super ausgestattetes Stoffregal und unendliche Schnittangebote, die unsere Herzen höher schlagen lassen? Na? Seit ein paar Tagen gibt es ein Werkzeug, was beides prima verbindet, die siunic- App. Eine neue Möglichkeit, die dich bei der Planung neuer Nähprojekte unterstützt. Du kannst mit deinem Smartphone ausgesuchte Stoffe und Ebooks kombinieren und dadurch eine Vorschau auf dein Vorhaben bekommen.
Also, wenn das nicht nach Megafortschritt und Eintauchen in neue Wahnisinnigkeiten klingt...na, ich weiß ja nicht :)
Einige meiner Ebooks sind auch dabei und weitere Einstellungen habe ich im Laufe des Sommers noch geplant. Schaut doch mal vorbei, das tolle Team von Simone und die anderen Anbieter freuen sich über neugierige Besucher!


Herzlichen Dank für die tolle Zusammenarbeit und ein *prösterchen* auf siunic!

Sonntag, 5. Mai 2013

(beinahe)Sommer-Sonne-Sonnenschein

Sonnen tanken, durchatmen, genießen, genießen und nochmal genießen...




...wieder auf die Beine kommen (Nadeln in der eigenen Gartenlaube auszuhalten, ist deutlich angenehmer, als sonstwo. Danke nochmal dafür <3)...


...und mutig sein...


So kann es von mir aus bis in den November weitergehen. Das wär´s! Abgesehen von den anfänglichen Anlaufschwierigkeiten...(MagenDarm & Co...).
Ich hoffe, eure Woche und das Wochenende waren auch so toll! In den kommenden Tagen wird es hier wohl eher ruhig zugehen, denn hinter den Kulissen steppt der Bär. Ich hab da was vorbereitet, von dem ich euch in den nächsten Wochen intensiver berichten werde :)
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...