Freitag, 26. April 2013

SonnenWetterHosen

Gestern Abend überkam mich ein.... weißderKuckuckwas. Jedenfalls fand ich mich zu sehr später Stunde am Bügelbrett wieder und schnitt munter Sommerhosen zu. Ja, den Zuschnitt erledige ich immer am Bügelbrett, wenn es sich um Kleinteile handelt :D Letzte Woche habe ich euch ja bereits von der Flaute in Täubchens Kleiderschrank berichtet und um dieser entgegen zu wirken, habe ich meinen Schnitt der SonnenWetterKlamotten vom letztem Sommer hervorgekramt. Herausgekommen sind diese Elefantenhose...

(bitte beachtet die ungerichtete Frisur des frühen Morgens nicht...)


...und eine in orange mit Vögelchenchen (wie das Kind zu sagen pflegt :D).


Zugeschnitten habe ich insgesamt sieben, die werden in den nächsten Tagen noch zusammen getackert. Das Nähen dieser Hosen nimmt annähernd "so viel" Zeit in Anspruch, wie tackern ;)



Und weil es gestern eben schnell ging, habe ich mir auch noch eben einen Langarmbody aus vergangenen Wintersaison vorgeknöpft und einen Kurzarmbody drausgezaubert. Dieser Anleitung "Bündchen für Faule" sei dank in nullkommanix erledigt. Perfekt.
Der Sommer kann also kommen. Wie es heute aussieht, hat er wohl noch was vergessen und musste nochmal zurück. Deshalb trägt das Täubchen auch eine Strumpfhose unter der SonnenWetterHose, was aber nicht weniger süß aussieht, wie ich finde :D
Und nächste Woche gibt es noch den ein oder anderen SpringinsFeld.

Stoffe von hier

Donnerstag, 25. April 2013

Rums # wieviel noch gleich?

Asche auf mein Haupt. Seit einer gefühlten Ewigkeit bin ich auch mal wieder am Start. Hallo Rums! Es ist ja nicht so, dass ich den letzten Wochen untätig in einer Ecke rumgelungert hätte, ganz im Gegenteil, ich habe sogar und tatsächlich auch mal was für mich genäht, aber so ein Rums schüttelt sich ja nun mal nicht einfach so aus dem Ärmel. Und SommerSonnenFotos schießen sich auch nicht von selbst.




Mein heutiger Rumsbeitrag, diese neue Lieblingstasche (nein, ich hab noch nicht genug....:D), habe ich irgendwann während meiner Rumsabstinenz genäht und freue mich, dass ich sie euch heute bei diesem Sonnenscheinwetter präsentieren kann. Der Schnitt ist selfmade, einfach wieder nach gut Dünken, passt ;)


So, die Sonne ruft und meine Tasse Kaffee auch! Seh´n wir uns beim RUMS?

Dienstag, 23. April 2013

Eine kleine Werbeunterbrechung


Mini_logo
7MeilenSchlüffis Größe 37/38 auf DaWanda

Entdeckt auf DaWanda
Von: Pfingstspatz

7MeilenSchlüffis Größe 37/38

 

 

Ich fülle gerade das Shopregal. Diese Schlüffis machen den Anfang und bekommen im Laufe des Abends von weiteren Gesellschaft.:D

DaWanda Shop-Widget

12tel Blick April 2013 - es grünt!

Na endlich! So sehnlichst erwartet und so herzlich willkommen. Im Garten zeigen sich gelbe Narzissen und der Löwenzahn, blaue Hyazinthen, frisches, sattes grünes Frühlingsgras, weiße Gänseblümchen  und das rote Dreirad. Den wunderbaren Veilchenduft kann ich ja leider nicht mit euch teilen. Er ist aber da - und wie!


Wie immer an meiner Seite:


Seinen Blick hat der Zwerg den ganzen Sommer über in unsere Zweitküche gerichtet, die ihr da erkennen könnt. Ja, auch eine vegetarische Familie weiß sich lagerfeuerromantisch zu beglücken ;)
Unter anderem mit diesem sauleckerem Stockbrot...


Hä? Stockbrot???? Wohl eher Dönerbrot! Ja, dank des gleich folgenden Rezeptes ist es föllig schnuppe, in welcher Form ihr das Brot backen möchtet, es gelingt immer und es ist in jeglicher Form eine Augenweide und Gaumenfreude! Achtung, Stift und Zettel zur Hand, bitte!

700 g Mehl mit
100 g Butter,
1 TL Salz, Gewürzen nach Belieben (oder auch ohne...) und
1,5 Päckchen Backpulver zu einem krümmeligen Teig verrühren. Anschließend
350 ml Milch unterrühren und alles mit den Händen zu einem superduper Brotteig verkneten. 
Alles Weitere liegt dann in euren Händen, oder in denen eurer Kinder. 
Wir haben gestern die Variante Döner und Stockbrot getestet und beide sind perfekt gelungen.

Ups, jetzt bin ich vom eigentlichen Thema abgekommen...Tabea wird mir das hoffentlich verzeihen :D...Ihre tolle Aktion 12 Blick findet ihr hier.

Nachtrag:
Gerade entdeckt und nun frage ich mich, ob das ein schlechter Witz ist.
Ansonsten haben wir keine Probleme?
Ich möchte weiterhin in MEINEM Garten anpflanzen, was ich möchte.

Montag, 22. April 2013

Herzlich willkommen im Team...

...Frau Nähzirkus, Pipa, Frau Fluchten, Luci, Sandra (WiWi your best friend) und Frau Druetken!
Bitte piepst mich kurz in meinem Mailkasten (vom-pfingstspatz(ät)gmx(punkt)de an.
Vielen Dank an euch alle, dass ihr mich unterstützen wollt!
Und seid nicht traurig, wenn ihr diesmal nicht dabei seid. So wie ich mich kenne, gibt es sicherlich ein nächstes Mal!

Freitag, 19. April 2013

Der Frage-Foto-Freitag

Steffi lässt sich jeden Freitag auf´s Neue fünf Fragen einfallen, die mit Fotos beantwortet werden. Tolle Sache für ein tolles Wochenende, wie ich finde. Los geht´s!

1. Worauf bist du stolz wie Bolle?


Auf den Blick von meiner Terrasse aus. Da stört das bißchen Winterwollwäsche auch nicht...

2. Wo genießt du dieses Wochenende die Sonne?


Sitzend, plaudernd, träumend, lachend auf der alten Bank auf der Terrasse, von der man den herrlichen Blick hat. Hinter dem Pfisischzweig.

3. Was hat dich gut durch die Woche gebracht?


Migränetabletten. Mal mehr, mal weniger gut...

4. Auf meiner ToDoListe?


Ein Bißchen von allem und ein Bißchen hiervon.

5. Aufgefüllt?

 
Die Eierabteilung. Unsere neuen Hühner legen wie der Teufel. Als gäbe es kein Morgen. Das, was ihr hier seht, ist nur die Hälfte des Vorrates. Also, wer in der Nähe ist, komme doch auf ein Ei vorbei ;)

Mehr von dieser Freitagsrunde findet ihr hier.

Donnerstag, 18. April 2013

Eine Probenähveranstaltung

...oder so was in der Art plane ich gerade. Wurde ja auch langsam mal wieder Zeit :D Eigentlich wollte ich dieses Jahr ebookmäßig ein kleines bißchen durchschnaufen, aber daraus wird nu nix. Schade geht anders. Ich freu mich gerade riesig über meine neue Idee, die tatsächlich noch eher in den Kinderschuhen steckt und ich deshalb auf eure wirklich tatkräftige Unterstützung angewiesen bin.

Ich suche potentielle Probenäherinnen mit folgenden vorhandenen Größen:
122/128
134/140
146/152
158/164
Dabei ist es vollkommen schnuppe, ob darin ein Mädchen oder ein Junge drin steckt. Ich gehe davon aus, dass die interessierten Damen (gerne auch nähende Männer, nur zu!) auch eine Größe zwischen S und irgendwas im X-Bereich zu bieten haben. Wenn ihr also auch noch Lust auf Doppelgenähe habt, umso besser, es wird nämlich eine Sommerklamotte für Kinder und Erwachsene werden. Ein Allrounder sozusagen.
Mehr verrate ich aber noch nicht. *höhö*
Zum Nähen braucht ihr eine ganz einfache Nähmaschine und in den kommenden 3 - 4 Wochen hin und wieder Zeit, auch um Rückmeldung zu geben oder recht kurzfristig nochmal draufloszunähen.
Also, bitte meldet euch nur, wenn ihr euch im Klaren seid, dass solch eine Veranstaltung auch mal anstrengend sein kann ;)
Ach ja, ich sammle bis zum kommenden Sonntagabend, suche dann aus und gebe am Montag die Probenäher bekannt.
Bitte gebt im Kommentar oder per Mail unbedingt euer Größenangebot mit an. Danke! Ich freu mich auf euch!

Montag, 15. April 2013

Man erfüllte mir...

...doch diesen einen Fotowunsch. Sogar ohne Bestechung. Nur das komische rosa Schweinchen-Bärchen-Dingens (das ist sicherlich noch von irgendeiner Kirmesschießbude in den späten 80ern und wurde von der Oma auf dem Speicher entdeckt...) musste mit auf´s Bild. Nu denn.
Also hier noch mal das bezaubernde Josefinchen von Christiane am Kinde :D


Da ja seit gestern tatsächlich der Frühling da ist, ich bin immer noch total fassungslos...., werde ich mich in dieser Woche neben all den anderen 1000 Dingen wohl auch mit einer neuen Täubchengarderobe beschäftigen müssen. Die Buxe und das Josefinchen sind schon mal ein guter Anfang. An meine fehlenden Klamotten und das Schuhwerk denke ich heute mal nicht. Barfuß geht im Notfall ja auch. :D
Das Josefinchen - Ebook bekommt ihr hier und die Mütze ist der Hannes von hier.
Ich wünsche euch eine tolle Sonnenwoche mit einer explodierenden Natur, wie Frau Fluchten neulich so schön vom verzögerten Frühlingsanfang schrieb.


Freitag, 12. April 2013

12 von 12 im April

Mit einer Idee im Kopf aufgewacht und sofort losgetüftelt. So ist das eben....
Anschließend hungrig zum gemütlichen Teil des Tages übergegangen...
...wenn mir nicht ständig diese Alltagsminikatastrophen passieren würden...*nervnerv*
Nochmals die Gurkenpflänzchen, die inzwischen schon sehr beachtlich in die Höhe geschossen sind, auf Sonntag vertröstet. Dann bekommen sie wirklich ein größeres Zuhause mit mehr Platz. Versprochen!
Ein Gerüst für etwas Tischähnliches gebaut. Ganz alleine :D
Und weil das ganz schön anstrengend war, musste ich mich danach erstmal ausruhen und die Beine durchstrecken.
Weiter geht´s mit dem schweren Gerät. Danach konnte ich nicht ausruhen, das ging einfach nicht. Nur eine Stunde Arbeit mit der Schleifmaschine und man fühlt sich wie ein Zitteraal im Turbogang für den Rest des Tages. Meine Hände kribbeln immer noch.
Mittach!  

Noch was im Kopp - die beiden wollten auf Papier.

Kurz draußen und schnell wieder rein, Aprilstürme sind nicht so schön. Vor drei Jahren ist uns beinahe das Dach abhanden gekommen.
Diesmal musste nur das Frühlingsblumenarrangement dran glauben.
Unsere Holzvorräte neigen sich dem Ende entgegen, dann war´s das mit dem warmen Hintern...Ab Sonntag ist Sommer, oder?
Schön, dass ihr da wart! Mehr 12 von 12 gibt es wie immer bei Caro.

Donnerstag, 11. April 2013

Allerliebstes Josefinchen

Eigentlich hatte ich mir das etwas anders vorgestellt. Eigentlich sollte meine heutige "Achtung!neuesEbookPräsentation" mit hübschen Füllungsfotos bestückt sein. Aber mein Täubchen hatte einfach keinen BOCK. Da half diesmal auch keine Erpressung mit Schokolade oder ähnlichem.Tief durchatmen, Mutter. Sie ist erst zwei und das ist noch nicht die Pubertät. Obwohl ich mich bei meiner Anfrage zum Fotoshooting so fühlte. Mitten drin quasi. Unangekündigte Tränen, rumbrüllen, Decke über den Kopf. Wenn dann noch die Zimmertür geknallt worden wäre,..ach lassen wir das. Ich schweife ab.
Die liebe Christiane hat wieder einen spitzenmäßigen, süßen Shirt/ Kleiderschnitt kreiert, eben einfach allerlieblichst.
Hier kommt mein Josefinchen, hängend am Kleiderschrank :D und bei miesepetrigem Aprilwetter fotografiert.




Vielleicht ist die Laune in den kommenden Tagen fotogener, dann reiche ich euch Tragefotos im Grünen bei Frühlingswetter nach. Das Ebook bekommt ihr ab sofort hier in Christianes Shop.
Liebe Christiane, herzlichen Dank, dass ich nochmal für dich an die Nähmaschine durfte!

Scherzkeks - BIWYFI


Mehr von oder über Scherzkeksen gibt es drüben bei Nic.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...