Dienstag, 12. November 2013

12 von 12 im November

Wie ich heute feststellen musste, ist es eine Herausforderung, abwechslungsreiche 12 Bilder in nahezu einem Raum zu schießen. Na gut, in zwei. Mein Revier war heute ausschließlich der Laden und der Weg dorthin...

Ich habe also einen Schlüssel in die Hand genommen...


...und wie immer hier ein Päuschen gemacht.



Dieser Trunkenbold begrüßte mich ebenfalls wie jeden Morgen mit erhobenem Glase...

...damit ich anschließend auch wie immer gut gelaunt einen Kuchen backen konnte.


Nicht wie immer hatte ich Besuch vom Brüderchen in feinem Zwirn und genoss einen leckeren Kaffee, um...


...gestärkt an die Arbeit zu gehen. Die 7MeilenSchlüffis können jetzt auch winterwarm.


Hunger hatte ich zwischendurch auch mal...

und schon wieder Besuch, diesmal von der lieben Frau Fluchten und

...einem dreckspätzigen, schlürfendem Täubchen.


Nach Ladenschluss ein kurzer Blick in die Dunkelheit,...


...bevor ich das Licht backstage etwas dimmte,


...um mir noch einen Moment Ruhe vor dem Nähkurs zu gönnen. Das muss auch mal sein.
Der Tag ist jetzt gleich zu Ende, doch vorher schaue ich noch bei Frau Kännchen vorbei.
Schlaft schön!

Kommentare:

  1. Ich hätte dich auch gern auf nen Kuchen und ein Käffchen und ne Runde Warten an der Schranke besucht heute ❤️

    GLG, Luci

    AntwortenLöschen
  2. Würde ich nicht am anderen Ende der Welt wohnen.....würde ich dich auch mal besuchen kommen!
    Lieben Gruß
    Gisela

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...