Donnerstag, 22. August 2013

Rums # 34 Sunshine Coast

Ja, ich weiß, man darf es nicht erwähnen. Ich mache es aber trotzdem. Beim morgendlichen Blick aus dem Fenster und beim abendlichen Barfußspaziergang durch den Garten lässt mich das Gefühl nicht los, dass der Sommer sich dem Ende entgegen neigt. Der Herbst steht auf der Matte und sagt schonmal mal leise mit Nebelschwaden und kühlerem Lüftchen "Hallo". Der Herr des Hauses kann den Kompletteinzug kaum erwarten und erwähnt mehrmals täglich, wie sehr er den Herbst mag. Wenn er so weiter macht, kann ich mich vielleicht auch irgendwann darauf einlassen...
Rein kalendarisch betrachtet ist ja definitiv noch Sommer und deswegen kann man sich auch noch Strandtaschen nähen. Auch wenn sich ein Strandurlaub in jupiterweiten Entfernung befindet.


Ich habe mich mit dem Schnitt von Lillesol und Pelle beschäftigt, dieser trägt den Namen "Sunshine Coast". Im Ebook ist eigentlich ein Halter für Badeschlappen mittig verlaufend vorgesehen. Da ich erstens keine Badeschlappen besitze und zweitens sie, wenn ich welche hätte, nicht benutzen würde, habe ich beschlossen, die Tasche ohne Halter zu nähen.


Und ganz nebenbei ist meine Strandtasche auch leider keine Strandtasche, sondern eine "Mamaschlepptjasowiesoimmerallesin5000Taschenmitsichrum-jetztebennurnochineiner"-Tasche. Ich bin echt begeistert von diesem Raumwunder. Über einen Tag sammelt sich ja doch einiges an Zeug an, was irgendwie sicher nach Hause gebracht werden muss. Einkäufe, Fundstücke, die Post, Kindergartenkram, Gemälde, Flyer, etc. Abends wird die gute Tasche einfach ausgeschüttet und die Sammlung darin sortiert und weggeräumt. Prima. Und weil das Innenleben ja auch was aushalten muss, habe ich einen lang gehüteten Schatz dafür angeschnitten.


Eine knallorangefarbene Frotteegardine, die perfekt zu dem anderen Außenstoffschatz passte. Die Stoffauswahl hat tatsächlich keine fünf Minuten gedauert. Die beiden Stöffchen haben sich sofort vorgedrängelt und sind mir in die Augen gesprungen. Das sollte wohl so.

Ich wünsche uns allen einen schönen RUMSTag und seid wie immer schön fleißig ;)

Kommentare:

  1. Super ;-).

    Glg

    Sandra
    von den felinchens

    AntwortenLöschen
  2. Lach, ganz genau, du hast es mit deinem genialen Taschennamen auf den Punkt gebracht! :)
    Der Frottee ist wirklich toll, aber bestimmt wahnsinnig fusselig, oder? Ich fussele hier nämlich gerade mit blauem herum.
    Was ich sagen wollte. Wunderschöne Tasche :))
    LG Kristina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nö, wohl altersbedingt hat der kaum gefusselt. Es war mir ein Vergnügen mit dem Zeuch, sozusagen ;)

      Löschen
  3. Wow, die gefällt mir super gut! Da haben sich dir die richtigen Stoffe aufgedrängt! ;-)
    GlG Claudi

    AntwortenLöschen
  4. Oh ja, richtig schön sommerlich. Auf orange steh ich ja sowieso ;)
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  5. hallo,deine tasche ist echt schön geworden:-)))herzliche grüße barbara

    AntwortenLöschen
  6. Ich denke wir beide würden uns bestens verstehen ;o)))
    Die Tasche ist super schön und der Blumenstoff *hachz
    ich freu mich schon sooooo....
    *knutscha
    scharly

    AntwortenLöschen
  7. Gigantisch und absolut pfingstspatzig bezaubernd.
    Der Frottee sieht hammer aus.
    LG Susi

    AntwortenLöschen
  8. Das sollte so und das ist genau richtig so! Geniale Tasche! Die gefällt mir sehr!

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  9. Das ist eine suupertolle Tasche! Der Retrotouch gefällt mir, die Stoffe sind Hammer!
    glg Sarah

    AntwortenLöschen
  10. ...uund wenn der Sommer definitiv vorbei ist,ist die wundervollste Tasche gross genug zum Shoppen...mit so viel Platz :D
    liebe Grüsse Daniela

    AntwortenLöschen
  11. Sehr schön. Und sehr Mademoisellig, gefällt mir ganz ausgezeichnet ♥
    Allerliebste Grüße aus den ganz tiefen Tiefen

    die dicke Paula

    AntwortenLöschen
  12. Die gefällt auch mir sehr gut!
    LG
    Julia

    AntwortenLöschen
  13. WUND-DER-BAR. Hachz. Mit der Sommertasche darf der Herbst meinetwegen kommen!

    GLG, Luci

    AntwortenLöschen
  14. Ja, ist es nicht komisch, dass man halb leer losgeht und mit voller Tasche nach Hause kommt? ;o))
    Ganz toll ist Deine Sunshine Coast... und ich finde auch, dass sie auch im Herbst gut zu gebrauchen ist!!
    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...