Montag, 12. August 2013

12 von 12 im August

Uuuuuund schon wieder der Zwölfte. Und schon wieder geknipst und geknipst und geknipst. Jedesmal ein Abenteuer und die Frage: "Warum fotografierst du dauernd das Essen?"
Hier sind meine 12 eingefangenen Bruchstücke von diesem Tag im August:

...Schäfchenwolken am Morgenhimmel...
...dem flüchtenden Nachbarkaninchen begegnet. Ein Meeeeeegaschnappschuss, das beweist die sehr schlechte Qualität des Fotos...
...seit einer Ewigkeit mal wieder die Stadt besucht... 
...auf dem Heimweg an einer bunten Blumenwiese und...

...und einem alten Gemäuer vorbeigesaust und...

...in der Heimat gelandet. Hach ja, schon ziemlich schön hier...
...den gefundenen Schatz vom Morgen in den Laden getragen...
...nach einem wuseligen Mädchennähnachmittag aufgeräumt und Stofffetzen zusammen gefegt..
...das Täubchen eingefangen und zum Einkauf überredet...
...die Einkaufswagenmünze aus der Tasche gekramt...
...Zuhause angekommen nur noch schnell Bohnen aus dem Garten geschnibbelt und dem Herrn des Hauses das Küchenkommando überlassen...
...gespeist und anschließend auf dem Sofa versunken.
Lieben Dank für euren Besuch! Alle Eindrücke des Tages sammelt wie immer Caro.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...