Donnerstag, 24. Januar 2013

RUMS # 4 Der Frühling kann kommen

Mein heutiger RUMS läutet den Frühling ein. Hoffentlich. Ich kann keinen Schnee mehr sehen. Die graue Suppe oben über uns erdrückt mich gerade. ICH WILL FRÜHLING - und deshalb heiße ich ihn schonmal an meiner Haustür herzlich Willkommen.



Ich betrachte den Kranz mal ganz  frech als mein alleiniges Eigen (was ja die RUMSRegel ist), denn hier im Haus hat ansonsten niemand ein Auge für sowas. Das Täubchen schon, aber dafür muss man sie zum Kranz hochheben....

Lasst uns doch gemeinsam dem Frühling mit vielen bunten Kränzen entgegen fiebern und bastelt euch auch so was.

Du brauchst:



1 Kranz, je nach Belieben
Stoffreste
Schere
Schnur, z.B. Wurstgarn
Schrägband oder Ähnliches zum Aufhängen
(siehste, nicht viel!)

Aus den Stoffresten kannst du beliebig große Rechtecke schneiden, die anschließend an den kurzen Seiten links auf links zusammengefaltet und in der Mitte als Schleife zusammengebunden werden.



Nachdem du jedem Schleifchen seinen Platz zugewiesen und es mit dem Garn festgebunden hast, wird nur noch das Schrägband angebracht und schon ist der Frühlingserweckungskranz fertig.


Juchheirassa!

Viel Spaß beim Kränzeln - wir sehen uns beim RUMS!


Kommentare:

  1. Oh schöne Idee! Wir brauchen auch sowas. Beim Frühling bin ich ganz bei Dir. Ich MAG den Winter, aber nicht jetzt... Der Bau muss weitergehen...

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  2. Superschöne Idee! ...das muss ich unbedingt auch umsetzten, damit der Frühling so langsam bei uns Einkehr hält...
    Glg
    Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschöne Idee, du sprichst mir sowas von aus der Seele, ich kann den Winter auch nicht mehr sehen. Mehr solche Frühlingsdinge bitte :) Lg Kristina

    AntwortenLöschen
  4. Super schöner Empfang bei Euch!
    Die Schleifen sind richtig Frühlingshaft!

    Super!

    LG Tina

    AntwortenLöschen
  5. Ist der süß!! Frische Frühlingsfarben saug ich auch grad auf wo's nur geht!! Eine schöne Idee!!

    LG
    Susi

    AntwortenLöschen
  6. Der sieht ja toll aus! Gefällt mir sehr. Hier ist weit und breit kein Frühling zu sehen *seufz* Ich glaub, wir müssen den auch mal locken.

    AntwortenLöschen
  7. Eine schöne Idee. Ich könnte auch so langsam mal den Weihnachtskranz tauschen :)
    Bei uns soll heute die Sonne rauskommen (bisher ist noch nichts davon zu sehen)... Mit Sonne finde ich den Schnee richtig toll, so könnte es gerne noch etwas bleiben.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  8. Der ist ja hübsch! Bei mir liegt schon seit einiger Zeit auch so ein Kranz neben meinem Nähtisch, der verziert werden müsste...immer kommt was Anderes dazwischen....hust - heute greif ich es an!
    Liebe Grüße
    Gisela

    AntwortenLöschen
  9. Superschöne Idee, gefällt mir sehr!
    Herzlichst,
    Tessa

    AntwortenLöschen
  10. Also ich schick jetzt den Wetterfrosch zu Dir und wenn der Deinen tollen Kranz gesehen hat, dann macht er BESTIMMT Frühling! *bitte* *bitte* *bitte*

    Wunderschön, der Kranz. In unserem Hause wäre der aber auch nur für MICH... ;)

    Liebe Grüße
    Lilo

    AntwortenLöschen
  11. Ach toll, der Frühlings-Rums geht weiter :o) Hier müsste ich die Freude am Kranz aber mit der großen Maus teilen, die steht auch schon auf so was!

    LG, Luci

    AntwortenLöschen
  12. Wirklich eine super tolle Idee!
    Falls ich hier noch irgendwo einen Kranz finde, wird der auf jeden Fall mit süßen Schliefchen bestückt! Danke!
    Liebe Grüße, Annika

    AntwortenLöschen
  13. Eine sehr schicke Idee für einen Türkranz. An meinem baumelt leider gerade noch das Weihnachtsengelchen - ich rede mir ein "Engel gehen immer" und daher hängt es noch. Vielleicht wären solche Frühlingsschleifchen aber auch eine gute Idee! Danke für die Inspiration!
    Grüße von
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  14. Ach ist der toll!! Bitte hier auch den Frühling vorbei schicken - auch wenn er hier nicht von so einem tollen Kranz empfangen wird... *seufz* Tolle Idee!!

    AntwortenLöschen
  15. genau so einen kranz hab ich auch hier rumliegen und ich wusste nie wie ich ihn verschönern soll. danke für deine inspiration!!

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...