Freitag, 21. Dezember 2012

Ne schöne Bescherung

Ja, das war sie wirklich, die kleine, aber feine Lebensmittelvergiftung, die der Pizzamann uns am vergangenen Wochenende für 2,50 € ins Haus lieferte. Es wäre ja nicht schon ausreichend, dass das Täubchen zwei Abende zuvor sich übergebend aus dem Schlaf gerissen wurde (sie hat ein KiTaKeimabonnement). Nein, munter ging es dann auch noch mit den Eltern weiter. Mein Körper hat die lustige Angewohnheit, sich bei jeglichen Krankheiten oder Ausnahmesituationen noch eine Migräne anzulachen. Diesmal logischerwiese auch wieder und weil es so schön bei mir ist, dachte sie auch gar nicht ans Verschwinden.
Klasse, wenn Medikamente auch nicht mehr anschlagen wollen. Großer Mist war das alles. So fand ich mich am Montagmorgen also im Krankenhaus wieder, auf einem hell erleuchteten Flur. Es ist ja bald Weihnachten. Stunden lang lag ich neben gestürzten Senioren, Senioren mit Herzproblemen und Senioren mit Problemen bei der Atmung, die alle ziemlich in Eile waren...
Irgendwann abends wurde ich in ein Zimmer geschoben (zu einer Seniorin, die ziemliche Sehnsucht nach ihren Eltern hatte und nach ihnen rief) und bekam eine Infusion mit hochdosiertem Schmerzmittel, was mir endlich half.






Gut gestärkt *höhö* (wer findet den Fehler? :D) durfte ich am nächsten Tag zum Glück wieder nach Hause.  Krankenhausessen hat durchaus seinen Reiz, wenn der Magen, lasst mich kurz nachzählen... seit vier Tagen nichts mehr drin behalten hat. Und die Zitrönchen machen ja auch ordentlich was her.

Nächste Woche gibt es bei mir dann auch mal wieder Genähtes zu sehen, so ohne geht ja doch nicht...
Ich wünsche euch ein wunderschönes 4. Adventwochenende und drücke uns allen feste die Daumen, dass die Welt heute nicht untergeht. ;0)

Kommentare:

  1. Na du machst Sachen ! Hoffe, du bist jetzt wieder fit und auf den Beinen, damit du Weihnachten noch genießen kannst !

    GlG und schöne Feiertage !
    Heike

    AntwortenLöschen
  2. bumm, na das braucht man, wie ein loch im kopf :( gute besserung du liebe! glg andrea

    AntwortenLöschen
  3. Gute Besserung! Und bis Weihnachten bist du doch wieder fit..?! :) Grüße, Kate

    AntwortenLöschen
  4. Jetzt weiß ich wieder, warum wir so gut wie nie vom Lieferdienst bestellen. ;)
    Ich hoffe doch auch, dass du wieder fit bist und lasse dir hier schon mal einen lieben Weihnachtsgruß da. :)

    Liebe Grüße
    Nici

    AntwortenLöschen
  5. Schlimmer gehts nimma!!! Du Ärmste!! GsD gehts euch wieder einigermaßen und ihr könnt doch noch ein schönes Weihnachtsfest feiern!!

    *lach* Die haben dir nicht allen Ernstes ein Schnitzel auf den Teller geklatscht???? Pöööhser Fehler!!!

    LG
    Susi

    AntwortenLöschen
  6. Ohjeee, du arme!! Hoffentlich gehts euch allen wieder besser! Was sagt der Pizzadienst dazu?? Bekommt man da Entschädigung / Schmerzensgeld??

    AntwortenLöschen
  7. Mensch, das war ja was. Schön, dass es dir besser geht. Wünsche dir ein erholsames Wochenende und haltet euch den Pizzaboten vom Hals! ;) LG

    AntwortenLöschen
  8. Uuuuhhhhh, will ich wissen, was für ein Pizzadienst das war!?
    Ich wünsche Dir, dass Du ganz schnell wieder völlig fit bist - wir wohnen momentan auch alle auf der Couch, erkältungsmäßig stark angeschlagen. Aber solange es weiter nichts ist ;-)

    GGLG Tina

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...