Sonntag, 11. November 2012

Hin zum Martinsfeuer

Gestern Abend war es endlich so weit. Das Täubchen hat sich seit Wochen mit "Laterne, Laterne..." und "Sa Maaaaatin, Sa Maaaaaatin...." Gesang auf den Sankt Martinsumzug eingestimmt. Klaro, dass wir auch mit hübschen Laternen ausgestattet waren.



Den Frosch hat der Täubchenpapa mit den anderen Papas in der Kindergartengruppe gebastelt und mein Gespenst habe ich nach der Idee von Tessa angefertigt.
Gut eingemummelt machten wir uns auf den Weg zum großen Martinsfeuer im Dorf mit vielen anderen bunten Laternen.



Zum Abschluss gab es eine köstliche Martinsbrezel für das Täubchen (und den klebrigen Rest für die Mama :D).
So, und jetzt bin ich wirklich weg. Adieu und bis bald!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...