Dienstag, 3. April 2012

Ei, Ei, Ei, was seh ich da? TuToRiaL

Ostern steht unweit vor der Tür und um nicht wieder eine Woche später festzustellen, dass ich das Eierfärben vergessen habe, war ich fleißig und habe vorgesorgt.
Wenn euch die Wildkräuterostereier gefallen, hier kommt die Anleitung:


Du brauchst:
Eier (unsere Hühner können nur braun...,es funktioniert fast genauso gut)
Ostereierfärbefarbe (egal welche)
Wildkräuter, die dir gefallen oder die die Kinder anschleppen ;0)
Eine ausrangierte Damenfeinstrumpfhose (neu geht auch)
Bindfaden
Wasser
Tassen

1. 
Auf das Ei legst du dein Wildkräuterchen und dann kommt ein Stück der Strumpfhose um das Ei, so dass dieses komplett eingewickelt ist. 

2. 
Mit dem Bindfaden wird das Ganze gut zugeschnürt. Das ist etwas knifflig, die Kräuter verrutschen gerne. Aber nach dem 3. Ei hat man den Dreh raus!
3. 
Wenn alle Eier verpackt sind, richtest du die Farben an und legst die Eier nach entsprechender Anleitung in das Farbbad.

4.
Nach der jeweils angegebenen Zeit nimmst du die Eier raus und schneidest den Bindfaden auf.
5.
Die Eier werden dann nur noch abgetrocknet und wer will kann mit Fett (muss ja keine Schweineschwarte sein *schüttel*) den Schmuckstückchen Glanz verpassen.
6.
Den Anblick genießen und auch mal eines verspeisen. 

Viel Spaß beim Ausprobieren! Über eure wilden Kreationen freue ich mich!

Kommentare:

  1. Was bitte hast Du nun gegen Schweineschwarte, HÄ?!?! Für mich am liebsten knusprig braun! ;-)))

    Danke für die tolle Anleitung!

    Die Muddi

    AntwortenLöschen
  2. Danke für die super tolle Idee!
    Hier sind auch noch keine Eier angemalt und letztes Jahr habe ich das total versäumt. Die Idee klaute ich mir mal. Familieneier sind noch genug vorhanden. Die Hühner können ja auch nur braun. ;)

    Ich habe nichts gegen knusprig gebratene Schweineschwarte aber ich mag es auch nicht, die Eier damit anzufetten. ^^

    Lieben Gruß,
    Lilith.

    AntwortenLöschen
  3. Oooooh, wie schön!!! So waren immer die Eier von meiner Uroma gemacht, allerdings nicht in bunt, sondern nur braun und rot mit Zwiebelschalen gefärbt. Hatte ich schon ganz vergessen. Danke für die Erinnerung, das werd ich mit der Großen wohl gleich ausprobieren. Zaubereier ;-)

    Liebe Grüße
    Luci

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...