Montag, 13. Februar 2012

Im Walde von Toulouse....

...da haust ein Räuberpack.
Das Lied zählt zu meinen liebsten, seit meiner Kindergartenzeit. Und seit ich das Video entdeckt habe mag ich es noch mehr. Die Kinder sind einfach nur zucker.

Grade beim Anschauen weckte es sooooo sehr die Sehnsucht nach Frühling. Endlich wieder raus, ohne Triefnase und Halskratzen, was meine Tochter und mich seit gefühlten 20 Wochen nicht verlassen möchte. Echt nervig. Und auf  "Nnnneeee" habe ich auch keine große Lust mehr, der bei uns hier liegt ist sowieso nichts Halbes und nicht Ganzes...Und um ihn als Pulverschnee zu bezeichnen bin ich zur Zeit krankheitsbedingt zu unromantisch.
Passend zu meiner Draußenverweigerung fand am Wochenende hier in der Stadt-MesseHALLE eine Handarbeits-Bastelmesse statt. Hin musste ich auf jedenfall. Geld ausgeben auch. :o)
Das ist meine Ausbeute:
Uni-Baumwolle, Pünktchen-Baumwolle, Pilz-Streublümchen- Baumwolle, paisleyartige Baumwolle, Bündchen, Gurtschnallen, D-Ringe, Nadeln, Markierungsstifte (endlich habe ich welche erwischt, die ihre Bestimmung auch erfüllen), Nähmanadeln und einen schönen retromäßigen Jersey, aus dem nähe ich dem Töchterlein einen Pyjama.
So, jetzt kredenze ich mir noch nen Kaffee, zur Feier des Tages (öhm einfach mal so), darf´s auch gerne mal mit aufgeschlagener Milch sein. Und Schoki dazu. Ich gönne mir ja sonst nichts.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...