Samstag, 9. Juli 2011

Zwischendurch

Beruflich bin ich ständig "on the road". Deshalb laufen mir auch öfter mal Situationen oder Anblicke über den Weg, die ich unbedingt bildlich festhalten muss. Zwanghaft. Aus diesem Grund habe ich meinen leider nicht ganz sooooo tollen Fotoapparat immer auf dem Beifahrersitz liegen, damit ich ihn mir schnell schnappen kann, wenn ich was zu fotografierendes sehe.

Heute Morgen habe ich diese Genossen getroffen. Ich vermute, dass sie erst kürzlich erwacht sind und deshalb so betröpfelt drein schauen.

Als Kind mochte ich sehr gerne das Gefühl der glitschigen Kälbernase. Das nur so am Rande...

Mal schauen, was ich in Zukunft so vor die Linse bekomme. Die ist übrigens vertascht, lässt sich nicht reinigen und macht komische Nebelflecken auf Fotos. Hat jemand ne Idee, wie ich sie wieder sauber bekomme?

Wer übrigens was gewinnen möchte,  (siehe unten) der halte sich ran! Eine Woche habt ihr noch die Möglichkeit euch ins Lostöpfchen zu werfen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...