Sonntag, 17. Juli 2011

Schwabbelweich

Ja, ihr habt richtig gelesen. Ich habe auch erst mal groß geschaut, als ich dieses Exemplar der Retrolustigkeit in meiner etwas veralteten Garage entdeckte. Bitteschön:



Sachen gibts...oder gab es...
Die Farben der Dose haben es mir angetan. Der Titel und Untertitel auch.
Ich bin begeistert. Wenn es sowas heute noch geben würde, würde mein Auto auch mal eine schwabbelweiche Lack-Vollpflege genießen dürfen.
Ich habe mich noch nicht getraut, die Dose zu öffnen. Ich vermute mal, dass aus schwabbelweich knüppelhart geworden ist. Na ja, so ist das halt.

Ich habe außerdem noch was gefunden. Und zwar eine Tüte mit Knöpfen eher von kleiner Größe in Braun bis Grau bis Rottönen, die ich nicht mehr brauche. Es sind auf jedenfall über hundert, ich hatte allerdings keine so große Lust, sie zu zählen. Wenn jemand Interesse daran hat, ich würde mich über ein nettes Tauschangebot sehr freuen.
Das sind sie:



Heute sind wir den ganzen Tag unterwegs, aber ich werde morgen das Lostöpfchen schütteln und rühren, um die Gewinnerinnen zu bestimmen. Versprochen. Also drückt noch feste eure Däumchen.
Habt einen schönen Sonntag!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...